Informationsabend     Newsletter     Katalog     Kontakt

Unser Team für das Anden-Trekking in Peru

Zu Hause am Fusse des Nevado Pisco inmittten der Cordillera Blanca, in den Weissen Kordilleren Perus, liegt unsere eigene Niederlassung, Aktivferien Peru. Der Ort Huaras ist der bevorzugte Startpunkt für die schönsten Trekkings. Hier ist unser Team zuhause. Geleitet wird das Team von Mario, einem Toggenburger, der nach Huaras ausgewandert ist. Er hat Schweizer Strukturen geschaffen, ohne dabei die peruanische Kultur zu verlieren. «Aktivferien Peru».

Unsere Bergführer kennen das Gebiet bestens. Damit das Trekking zum Genuss wird, hilft uns die Trekkingmannschaft beim Zeltaufbau, während uns die Küchenmannschaft täglich feine Mahlzeiten zubereitet. Und unsere vierbeinigen Freunde runden das Team ab: Die treuen Esel und Maultiere – Gracias, Muchachos! – übernehmen unser Gepäck. Die fakultative Besteigung des 5752 Meter hohen Nevado Pisco ist einer der Höhepunkte dieser Reise.

Aktivferien stellt die vollständige Bergsteiger-Ausrüstung kostenlos zur Verfügung:

Aktivferien stellt die vollständige Bergsteiger-Ausrüstung kostenlos zur Verfügung: Steigeisen, Pickel, Klettergurt, Karabiner. Zum einen können wir Ihnen damit die aufwändige Packerei abnehmen und zum anderen haben wir auf diese Weise die Garantie, dass alle unsere Gäste über die notwendige Ausrüstung verfügen.

 

Unser Team für das Inka-Trekking

Was unser lokaler Partner auf dem Inka-Trail geleistet hat, ist einmalig. Er hat seine Vision vom Reisen Wirklichkeit werden lassen. Und so sind auf diesem Salkantay-Trekking insgesamt 4 Berglodges mit jeweils sechs Doppelzimmern, Dusche/WC und Outdoor-Jacuzzi entstanden.

Nach unserem Leitbild werden die Menschen am Salkantay in das Projekt miteinbezogen, ob als Mitarbeiter oder als Lieferant von Landwirtschaftsprodukten. Es wurde eine Schule aufgebaut, welche das grosse Wissen der Indio-Familien an die nächste Generation weitergibt, die Kinder aber auch auf die geänderte Lebens- situation vorbereitet. Unsere lokalen Bergführer sind in der Region auf- gewachsen und kennen diese bestens. Einige von ihnen besitzen auch das internationale Bergführerdiplom. Sie und weitere peruanische Bergführer und ein Schweizer Bergführer begleiten jeweils unsere Aktivferien-Gruppe.

Ein Team von Ärzten und Tierärzten besucht regelmässig die Bauernfamilien der Gegend. Ein Eco-Team kümmert sich um die Wiederaufforstung im Salkantay-Gebiet, sowie um die Wiederanpflanzung und die Pflege seltener Orchideen.

Startort von unserem Trekking ist das kleine Andendorf Mollepata. Von hier kommen unsere lokalen Bergführer, so auch Wiliams. In Mollepata geboren und aufgewachsen, lebte er einige Jahre in der Schweiz und in Deutschland und erlangte hier auch das Diplom zum internationalen Bergführer. Er oder weitere peruanische Bergführer, sowie ein Schweizer Bergführer, begleiten jeweils unsere Aktivferien-Gruppe.

 

 

Unsere Schweizer Muttergesellschaft

Von der Schweiz aus organisieren wir die Reisen. Unsere Trekkings werden von Schweizer Bergführern begleitet, die durch ihre Ausbildung und ihre Erfahrung nicht nur für Sicherheit sorgen und Ansprechpartner für alle Fragen und Probleme am Berg sind, sondern auch viele interessante Geschichten zu erzählen haben. Einige von ihnen haben bereits 8000er bestiegen. Sie sind in den allerbesten Händen.

 

Weitere, hier nicht abgebildete Schweizer Bergführer, begleiten unsere Reisen.

 

Wir beraten Sie gerne

+41 (0)52 335 13 10



Kontaktformular / Rückruf

Aktivferien AG
Weidstrasse 6
Postfach 17
CH-8472 Seuzach
Home | Über uns | Impressum | Blog | Links | Kontakt | Online Marketing goto top
© 2018 | Alle Rechte vorbehalten.